Springe direkt zu Inhalt

LNDW 2019: Ägyptische Schreiberschule und koptisches Scriptorium

15.06.2019 | 17:00 - 22:00

Schreiben und Lesen in der Langen Nacht 

Gemeinsame Veranstaltung der Ägyptologie, Altorientalistik, Semitistik, Hebraistik, Iranistik, Korea-Studien und Japanologie

Die Schreiberschulen bieten jedem die Möglichkeit, selbst Griffel, Binse, Pinsel und Feder in die Hand zu nehmen. Von den Anfängen der Schrift im 4. Jahrtausend v. Chr. bis zur Moderne, von altägyptischen Hieroglyphen, mesopotamischer Keilschrift, Koptisch, Hebräisch, Persisch, Arabisch und Japanisch bis hin zur koreanischen Buchstabenschrift kann jede Besucherin/jeder Besucher einen Einblick in die Geschichte des Schreibens gewinnen. Kommen Sie vorbei und versuchen Sie, Ihren eigenen Namen in verschiedenen Schriften und auf verschiedenen Materialien wie Ton, Papyrus oder Pergament zu schreiben.

Darüber hinaus bieten die begleitenden Lesungen mit musikalischer Aufführung einen Eindruck über die reiche, fünftausendjährige Tradition der Musik und Literatur des Orients.

Zeit & Ort

15.06.2019 | 17:00 - 22:00

Freie Universität Berlin
Holzlaube
Fabeckstraße 23-25
14195 Berlin

Foyer der Holzlaube

Mentoring
Tutoring