Bildstreifen

Prof. Dr. Hartmut Zinser

foto_zinser

Institut für Religionswissenschaft

Professor

Adresse Goßlerstr. 2 - 4
Raum 315
14195 Berlin
Telefon +49 (0)30 838-55018
Fax +49 (0)30 838-52820
E-Mail zinser@zedat.fu-berlin.de

Wissenschaftlicher Werdegang / Lebenslauf

geb. 1944  
1975         Promotion
1980 Habilitation
1984 - 1988 Professor für Religionswissenschaft an der FU Berlin
1989 - 1990 Professor für Ethnologie in Mainz
1990 Berufung an die FU Berlin
1984 - 1993 Vorstandsmitglied der 'Deutschen Vereinigung für Relgionswissenschaft'
1998 - 1998 Mitglied der Enquete-Kommission 'Sog. Sekten und Psychogruppen' des Deutschen Bundestages
1998 Viceprésident der 'Association Européen pour l'Étude scientifique des Religions'; elected fellow der 'Society for the Scientific Study of Religion' (USA)
2002         Vorsitzender der Berliner Gesellschaft für Anthropologie, Ethnologie und Urgeschichte
2008 - 2010 

Mitglied in der Arbeitsgruppe „Theologien und Religionswissenschaften an deutschen Hochschulen“, zur Ausarbeitung der Empfehlungen des Wissenschaftsrates

 2011 

Ernennung zum Ehrensenator der Universität Szeged (Ungarn)

2011 Pensionierung
 

Gastprofessuren in Aarhus/Dänemark (Febr./ März 2002), Exeter, GB (Nov./Dez 2002), Bern (Juni 2003), Aarhus/Dänemark (April 2004), Bern (Juni 2004), Szeged (Ungarn) Feb./März 2005, Wien Mai/Juni 2005, Szeged April/Mai 2007; Wien Juni 2007; Wien 2009, Wien Mai 2011 und Mai 2013.

Arbeitsgebiete

Publikationen (Auswahl)

  • Der Mythos des Mutterrechts, 2. Aufl. Münster: Lit Verl. 1996.
  • Der Markt der Religionen, München: Fink 1997.
  • zusammen mit Schwarz, G. u. Remus, B.: Psychologische Aspekte neuer Formen der Religiosität. Bericht einer empirischen Untersuchung zu persönlichkeitspsychologischen Dimensionen der Mitgliedschafi in religiösen Bewegungen und der Esoterik, Tübingen: Medien Verlag Köhler 1997.
  • Mitautor am Endbericht der Enquete-Kommission "Sog. Sekten und Psychogruppen" des 13. Deutschen Bundestages, Bonn 1998.
  • 'Kollektives Unbewußtes' und 'Freie Assoziation'. Zur Psychoanalyse in der Kultur- und Religionswissenschaft, Tübingen: Medien Verlag Köhler 2000.
  • Glaube und Aberglaube in der Medizin, in: Berliner Medizinethische Schriften, Heft 43, Hg. von Uwe Körner,  Humanitas Verlag, 2000.
  • Katharina Poggendorf-Kakar, Lidia Guzy und Hartmut Zinser (Hg.): Tradition im Wandel: Weibliche Religiosität im Hinduismus, Jainismus und Buddhismus, Tübingen: Medien Verlag Köhler 2000.
  • Inken Prohl/Hartmut Zinser (Hg.): Zen, Reiki und Karate - Japanische Religiosität in Europa, Münster/Hamburg/London: Lit Verlag, 2002.
  • Wehrhafte Religionsfreiheit und religiöser Verbraucherschutz. Grenzen der Religionsfreiheit in der Bundesrepublik Deutschland, in: Religionen und Recht, hg. Klinkhammer, G./Frick, T., Marburg 2002.
  • Hartmut Zinser/Charles Marie Ternes (Hg.): Götter der Kelten, Luxemburg 2002.
  • Hermann Simon u. Hartmut Zinser (Hg.): Marianne Awerbuch: Erinnerungen aus einem Streitbaren Leben, Berlin: Hentrich 2007.
  • Moderne Esoterik, Paderborn: Fink Verlag 2009.
  • Grundfragen der Religionswissenschaft, Paderborn: Schöningh 2010, 296 S. (ISBN 978-3-506-76898-8).
  • Cl. Busse / Hartmut Zinser (Hg.): Marianne Awerbuch: Ausgewählte Schriften: Unpublizierte und publizierte Texte der Berlinere Historikerin für Jüdische Geschichte, Berlin: AphorismA 2013, ISBN978-86575-033-4.

 

Letzte Aktualisierung: 27.01.2014

News